Projekt

Kontakt

Blog

Ort

Spiel­orte

Monte­pul­ciano bietet viele inspi­rie­rende Arbeits­plätze und Spiel­stätten. Über den Palazzo Ricci hinaus, der Mittel­punkt der Projekte und Veran­stal­tungen ist, kann das Kolleg auch andere feste Produk­tions- und Spiel­stätten nutzen: So das Ende des 18. Jahr­hun­derts errich­tete Teatro Poliziano mit seiner histo­ri­schen Innen­aus­stat­tung. Konzerte, Opern- und Schau­spie­lin­sze­nie­rungen, aber auch Work­shops, Perfor­mances und Instal­la­tionen sind in diesem histo­ri­schen Thea­ter­ge­bäude möglich. Eine weitere Produk­tions- und Spiel­stätte liegt nahe des mittel­al­ter­li­chen Stadt­tores am nörd­li­chen Rand der Altstadt: das Canti­none Arte. Der mittel­al­ter­liche Keller mit Back­stein­ge­wölbe wurde durch eine private Initia­tive restau­riert und für kultu­relle Zwecke nutzbar gemacht. Das Kolleg ist in den histo­ri­schen Räumen mit einma­liger Atmo­sphäre regel­mäßig zu Gast. Und jedes Jahr entde­cken die Teil­neh­menden der Kolleg­pro­jekte in Monte­pul­ciano andere und neue Orte für ihre Projekte – sei es ein leer­ste­hendes Laden­lokal oder eine der zahl­rei­chen Kirchen.

Palazzo Ricci