SummerLab
19. bis 26. Juli 2020

Dieses neue Angebot richtet sich an Studie­rende der sieben Kunst- und Musik­hoch­schulen NRWs. Gemeinsam mit Lehrenden verschie­dener Sparten steht beim SummerLab 2020 das Arbeiten in den Berei­chen Gesang, Stimme, Klavier, Cembalo, Regie, Film, Klang- und Perfor­mance-Kunst Lehrende im Mittel­punkt. Verschie­dene Kurs­for­mate werden sowohl ein fach­spe­zi­fi­sches Arbeiten im jewei­ligen Feld erlauben, wie auch Syner­gien durch die Paral­le­lität der anderen Gewerke schaffen. Die Kurse finden zeit­gleich zur ersten Woche des berühmten „Cantiere Inter­na­zio­nale d’Arte“ statt und nähern sich dessen Motto „Scienza Arte Utopia“ ( Kunst Wissen­schaft Utopie) auf beson­dere Weise.

LAB A: Gesang und Szene (Anja Paulus, Chris­tian Klei­nert, Ville Enckel­mann)

LAB B: Cembalo und Kammer­musik (Michael Borgstede)

LAB C: Film, Perfor­mance und Klang­kunst (Peter Schum­brutzki)

Anmel­dungen:
summer­la­b2020@­kolleg-musik-kunst.de

Bitte unter Angabe des jewei­ligen LABs sowie kurzen Angaben zur Person (Lebens­lauf, Studi­en­gang und Semes­ter­zahl).

Anmel­de­schluss: 30.04.2020

Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt!

Früh­ling­s­töne
2020

Labor der Künste
2020

Kontakt

Projekt

Blog

Ort

Lehrende